Plakette mit einer Basrelief-Skulpturengruppe von Fritz Cremer in der Gedenkstätte Buchenwald

DDR , 14.05.1966
МЗСБ КП 9335/1
17,2 х 28,3 х 0,9 cm
Biskuit, Gießen, Brennen
Das Geschenk von Veteranen der DDR-Arbeiter- und kommunistischen Bewegung an das Zarizyn-Stalingrad-Verteidigungsmuseum, Deutsche Demokratische Republik, Meißen

Das Basrelief stellt die Skulpturengruppe von Fritz Cremer in der Gedenkstätte Buchenwald dar. Die Lagerhäftlinge werden zur Zeit des Aufstandes gezeigt. Mit Hilfe illegal beschaffter Waffen befreiten sich einige der Gefangenen selbst und verhinderten ein Massaker. Die Skulpturengruppe steht vor dem Befreiungsturm und bildet zusammen mit ihm den Sinn und den räumlichen Höhepunkt des gesamten Mahnmals. Das Meißener Logo in Form von stilisierten gekreuzten Schwertern, der Stempel "Böttgersteinzeug" (für braune und rote Keramik), das Buchstabensymbol "T" von 1958 und die Produktnummer "238" sind auf der Rückseite der Plakette abgebildet. Die Plakette ist in einem Etui eingeschlossen, das außen mit blauem Glanzkattun und innen mit weißem Samt und Seide überzogen ist

Siehe auch

...
Tee-Aufbewahrungsdose
Indien , 1965
...
Rodin François-Auguste-René. “Der Kuss” Skulpturkomposition, Autorenkopie [1888-1893]
Frankreich , 1945
...
Denkmal “Bohateróm Warszawy 1939 – 1945” (Den Helden von Warschau). Attrappe
Polen , 22.04.1969