Sato Churyo. Die Brosche “Friedensdtaube”

Japan , 1988
МЗСБ КП 22772
3,3 х 5 х 1,1 cm
Metall, Gießen, Biegen, Löten
Sato Churyo. Die Brosche "Friedensdtaube". Das Geschenk vom Vorsitzenden des Vorbereitungskomitees des Japanischen Friedensmuseums Tsitomo Iwakura, 1988

Oben rechts auf dem Flügel der Taube steht "Churyo". Sato Churyo (04.07.1912 - 30.03.2011) – Japanischer Bildhauer. Geboren in der Präfektur Miyagi in Hokkaido. Im Jahre 1932 zog er nach Tokio und wurde Künstler. Seit 1934 arbeitete er hauptsächlich in Bronze. Sein Werk ist stark von Aristide Maillol und Charles Despiau beeinflusst

Siehe auch

...
Traktor des Traktorenwerks Brașov. Modell
Rumänien , 3-4.06.1964
...
Atombombenkuppel in Hiroshima. Attrappe
Japan , 1974
...
Zierteller mit dem Lüttich-Stadtwappen
Belgien , Mai 1975