Fächer. Das Geschenk der Teilnehmerin des Weltkongresses der Mütter in Lausanne

Japan , August, 1955
МЗСБ КП 5505
19,7 х 28,2 х 2,3 cm
Papier, Bambus, KordelHandarbeit, Handschrift
Fächer. Das Geschenk der Teilnehmerin des Weltkongresses der Mütter in Lausanne, die Stalingrad im August 1955 besuchte. Der japanische Fächer wird nicht so sehr als Fächer verwendet, sondern in traditionellen Zeremonien und in der Tanzkunst, wobei die soziale Zugehörigkeit betont wird

Der Faltfächer Ogi besteht aus einem Rahmen - Rippen, Schutzplatten (zwei äußere verdickte Platten), die im Fächerkopf mit einer Spezialniete miteinander befestigt werden, und einem weichen Schirm aus Papier. Der Schirm ist mit drei Streifen verziert: orange, beige und braun. Neben der Schutzplatte gibt es eine Inschrift in Japanisch [Übersetzung]: "Von der japanischen Delegation, Teilnehmerinnen des Weltkongresses der Mütter in Lausanne, August 1955".

Siehe auch

...
Medaille mit dem Bild des ältesten Stadtsiegels von Salzburg, XIII. Jahrhundert
Österreich , 1964
...
Tischuhr
Polen , März 1946
...
Löwen-Kapitell in Sarnath. Attrappe auf einem Sockel
Indien , 1965