Stalingrad hospital fund album Alben der Stiftung “Stalingrad-Krankenhaus”

Großbritannien , Juli 1946
МЗСБ КП 3337/1-2 П 108, 109
46 х 34 х 7,7 cm46 х 33,6 х 7,7 cm
Papier, Holz, Leder, typografischer Druck, Autogramm, Handeinband, Prägung
Liste der Organisationen und Einzelpersonen, die Ausrüstungen und Betten an die Stiftung "Stalingrad-Krankenhaus" gespendet haben– Joint committee for Soviet aid, 1946: in zwei Bänden. Das Geschenk des Gemeinsamen Komitees für Hilfe an die Sowjetunion, Juli 1946

In Englisch und Russisch, 2 Bände mit 280 Seiten. Alben in handgebundenem Ledereinband. Der obere Rand ist vergoldet. Auf dem Buchrücken mit Querrollen und auf dem oberen Umschlag - Goldprägungen des britischen Löwen und Sichel mit Hammer (diese Überlagerung – Emblem von Joint committee for Soviet aid - des Gemeinsamen Komitees für Hilfe an die Sowjetunion), sowie fünfzackige Sterne. Auf den Vorsätzen befinden sich farbige Abbildungen von Wappen der Grafschaften, Städte und Organisationen Großbritanniens, die am Projekt "Stalingrad-Krankenhaus" teilgenommen haben. Auf der Titelseite befindet sich Inschrift in Englisch und Russisch: "Stalingrad hospital fund album" (Album der Stiftung "Stalingrad-Krankenhaus"), danach folgt ein Vorwort von Hewlett Johnson, Vorsitzender des Gemeinsamen Komitees für Hilfe an die Sowjetunion und Dekan der Kathedrale von Canterbury. Jedes Blatt gibt die Organisation oder Einzelperson an, die der Stiftung "Stalingrad-Krankenhaus" bei der Ausstattung der Betten im Stalingrader Regionalkrankenhaus geholfen hat. Spenden werden in der Anzahl der Zimmer bzw. Betten ausgedrückt (This album records the donors of wards and beds to the Stalingrad hospital fund). Am Ende der Alben befindet sich ein alphabetischer Index der Spender

Siehe auch

...
Plakette mit dem Emblem des Österreichischen Schwarzen Kreuzes
Österreich , June 1993
...
Vase und Zierschale
Tschechoslowakei , 1949
...
Wimpel mit dem UGTA-Emblem
Algerien , 13.09.1964